Die Planung von Hotels und Spas stellt sehr hohe Anforderungen an operative Funktionalität, Sicherheit, Langzeitqualität, Individualisierung, Technik und Budget. Nichts von alledem wird der Gast spüren: Das Design von MAY Architectural Design empfängt den Gast in einer Atmosphäre, die auf zeitgemäße Weise behaglich ist – und doch vom Alltag enthebt.

Wir planen Neubau, Ausbau- und Modernisierungsprojekte von der Machbarkeitsstudie bis zur Schlüsselübergabe.

Zusammen mit unseren Auftraggebern entwickeln wir innovative Konzepte, Design- und Zeitgeistideen und setzen diese speziell in den Bereichen Gastronomie, Hotel, Office und Retail um.

Wir sind Innenarchitekten, Architekten, Interior Designer, Produktentwickler, Markenentdecker und Markenmacher.
Wir kommen aus Deutschland, Finnland, Südafrika, Brasilien und Kasachstan; wir lieben Teamarbeit, den kreativen Austausch, Familie, Kunst und Kultur.

 

Christiane May

Nach dem Studium der Architektur hat sich Christiane vor über 20 Jahren auf den Bereich des Hotelsdesigns spezialisiert.

Von 2007 bis 2013 war sie Partnerin im Interior Design Büro PSA mit Sitz in Köln und Hong Kong. Während dieser Zeit hat sie Luxus-Hotelprojekte geplant und bis zur schlüsselfertigen Übergabe begleitet. Dies unter anderem in Europa, Russland und Asien.

Im Jahr 2014 gründete Christiane ihr eigenes Büro. Mit immer größeren Projekten entschieden sich die beiden Architekten 2016, sich in einem Büro zusammenzuschließen und Objektplanung Hochbau und Innenarchitektur als ineinandergreifende Leistungen anzubieten.

Rolf May

Rolf ist spezialisiert auf Wohnungsbau und Hotelbau. Nach seinem Studium für Bauingenieurwesen und anschließendem Studium der Architektur arbeitete er mehrere Jahre für namenhafte Büros (Köln & Luxemburg) im Bereich luxuriöser Wohnkomplexe und Hotels.

Als Projektleiter hat er hier von 2003-2008 verschiedene Wohnbebauungen in Luxemburg und Deutschland verantwortet. Zwischen 2008 und 2010 übernahm er das interne Projektmanagement für verschiedene Projekte im Bereich des Hoteldesigns, dies u.a. für das Jumeirah Hotel Palais Quartier in Frankfurt, den Hotels und Resorts Punta Maroma in Mexiko, Jumeirah Port Soller in Mallorca und Bacelot Bay in Grenada, sowie für den Entwurf des Ritz-Carlton Hotels in Astana, Kasachstan.

MAY_8080

 

“Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Hotelketten und Hoteliers sind wir bestens vertraut mit den nationalen und internationalen Hotelstandards, u.a. IHG (Crowne Plaza, Holiday Inn), Marriott (Delta, Tribute, Autograph, Ritz-Carlton, Marriott, Courtyard), Steigenberger (Steigenberger, Icons), Accor (Mercure), Jumeirah und Capella, sowie den Standards renommierter Spa Consultants, wie Espa, Goco Hospitality, Rizzato Spa Consulting, Raison d’Etre and Six Senses.”

MAY_8803

 

Seit Anfang 2014 führt er zusammen mit seiner Frau Christiane das 2010 gegründete Büro.