NIU MILL

2019-2020

Das ursprünglich als Verwaltungsgebäude geplante Gebäude in Köln soll in ein Hotel umgenutzt und umgebaut werden. Es handelt sich um ein viergeschossiges, teilunterkellertes Gebäude, bestehend aus zwei Gebäuderiegeln, die in T-Form angeordnet sind.

Im Vorfeld der Objekt- und Fachplanung wurde durch MAY Architectural Design eine Projektstudie erstellt, die als Planungskonzept bestätigt wurde und als Grundlage für die weiteren Planungen gesetzt wurde.
Das Gebäude wird vor Umbau nahezu vollständig entkernt.

Kenndaten:
Bruttogeschossflächen BGF = 5.600m²
Mietfläche nach gif = 4.290m²
149 Gästezimmer
Frühstücksraum mit 90 Sitzplätzen
Bar / Lobby mit insgesamt 84 Sitzplätzen
45 PKW-Stellplätze, davon 2 barrierefreie Stellplätze
20 Fahrradstellplätze

Planungsauftrag Objektplanung Architektur LPH 1 -8

Scroll to Top