CROWNE PLAZA, HEIDELBERG

2016-2017

Das Gebäude des Crowne Plaza Heidelberg, das in Teilen unter Denkmalschutz steht, wurde 2016 durch den Zukauf neuer Flächen, erweitert.

Die Flächen der fünf neu zu errichteten Standardzimmer waren durch eine statische Wandscheibe im Layoutdesign begrenzt. Um in dem Zimmern trotzdem Großzügigkeit zu erreichen, wurden die Bäder im Eingangsbereich offen gestaltet.

WC und Dusche befindenden sich in abgetrennten Bereichen neben der Eingangstür. Der Waschtisch befindet sich innerhalb des Zimmers, räumlich durch ein raumbildendes Element vom Schlafbereich getrennt.

In den Suiten konnte ein großzügiger Eingangsbereich mit begehbarer Garderobe umgesetzt werden, als auch in einem zweiten Suitetyp eine vom Wohnzimmer getrennte Pantry.

 

top-footer-image

May Architectural Design schafft mehr
als ein Hotel-Markenerlebnis. Sondern
den Rahmen für positive Emotionen,
die in Erinnerung bleiben.

Scroll to Top